Bereits 1911 wurde an dem Standort Magdeburg, Münchenhofstraße 70 eine namhafte Tischlerei gegründet, deren Tradition sich bis heute fortsetzt. Die TINO-Tischler GmbH ist aus der ehemaligen PGH Tischler Nord hervorgegangen. Diese PGH wurde 1952 durch Ausgliederung aus dem VEB Wohnungsbaugenossenschaft gegründet und war bereits in dieser Zeit ein anerkanntes Unternehmen im Bereich der Innenausstattung von öffentlichen Einrichtungen im Bezirk Magdeburg. Diese Tradition wurde auch nach der Reprivatisierung des Unternehmens im Jahr 1990 fortgesetzt. Ab 01.01.1994 wurde die Fa. TINO-Tischler GmbH von Werner Grabinski und seinen Söhnen Andreas und Stephan Grabinski übernommen. Die Fa. TINO-Tischler GmbH beschäftigt als ein innovatives, mittelständisches Unternehmen. 22 Mitarbeiter, darunter 5 Auszubildende. Das Unternehmen besitzt sowohl die personellen als auch die technischen Voraussetzungen zur Umsetzung verschiedenster Vorhaben. Es werden Korpusmöbel produziert, geliefert und montiert u. a. für Krankenhäuser, Seniorenheime, Schulen, Jugendherbergen und Hotels. Die TINO-Tischler GmbH beteiligt sich an Ausschreibungen und arbeitet bundesweit mit Vertriebspartnern zusammen. In den letzten Jahren konnte der prozentuale Anteil von Privatkunden stetig vergrößert werden. Hier werden in der Regel Einzelanfertigungen produziert, die im Vorfeld aufgemessen, geplant und schließlich umgesetzt werden. Die Fa. TINO-Tischler GmbH ist nach der DIN EN ISO 9001 : 2008 zertifiziert. Geschichte Heute © TINO-Tischler GmbH 2016 Impressum Tischlerei anno 1911 Tino Tischler GmbH 2011 > weiter zu unseren technischen Ausrüstungen